1. Bezirk, Innere Stadt
2. Bezirk, Leopoldstadt
3. Bezirk, Landstraße
4. Bezirk, Wieden
5. Bezirk, Margareten
6. Bezirk, Mariahilf
7. Bezirk, Neubau
8. Bezirk, Josefstadt
9. Bezirk, Alsergrund
10. Bezirk, Favoriten
11. Bezirk, Simmering
12. Bezirk, Meidling
13. Bezirk, Hietzing
14. Bezirk, Penzing
15. Bezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus
16. Bezirk, Ottakring
17. Bezirk, Hernals
18. Bezirk, Währing
19. Bezirk, Döbling
20. Bezirk, Brigittenau
21. Bezirk, Floridsdorf
22. Bezirk, Donaustadt
23. Bezirk, Liesing
Orientnacht
 
Bezirksinformationen über anzeigen.

Wien

:: "Aus Erfahrung lernen" bei der 3. Wiener Selbsthilfe Konferenz


Wien Service

wien

"Aus Erfahrung lernen" bei der 3. Wiener Selbsthilfe Konferenz

Wiener Gesundheitsförderung bietet eine Plattform für den Austausch von Erfahrungs- und ExpertInnenwissen

 

"Aus Erfahrungen lernen" - unter diesem Motto lud die Wiener Gesundheitsförderung am Montag, 16. Juni 2014, zur 3. Wiener Selbsthilfe Konferenz in die Wiener Urania. Anhand von Vorträgen, Workshops und Diskussionen wurden erprobte Konzepte, neue Lösungen und alternative Zugänge für die Arbeit von Selbsthilfegruppen vorgestellt.

"Die 3. Wiener Selbsthilfe Konferenz hat gezeigt, dass Selbsthilfegruppen enormes Potenzial haben, das Thema Gesundheitskompetenz zu unterstützen. Die Gruppen sind nicht nur Orte der psychosozialen Unterstützung, sondern auch Schulen für kompetentes Selbstmanagement", erklärt Gemeinderätin Eva-Maria Hatzl.

Selbsthilfe stärkt Gesundheitskompetenz

Dass das Thema Gesundheitskompetenz und das Konferenz-Motto "Aus Erfahrungen lernen" Hand in Hand gehen, verdeutlichte unter anderem der Vortrag von Dr. Mag. Peter Nowak der Gesundheit Österreich GmbH. Denn in Selbsthilfegruppen treffen Menschen aufeinander, die zu ExpertInnen der eigenen Erkrankung werden. Davon profitieren nicht nur die TeilnehmerInnen, sondern auch das Gesundheits- und Sozialwesen.

Impulse für die Gruppenarbeit

Zahlreiche VertreterInnen der rund 250 Wiener Selbsthilfegruppen und ExpertInnen aus den Bereichen Medien, Wirtschaft sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen nahmen an der Konferenz teil. In parallel abgehaltenen Workshops nutzten die Selbsthilfegruppen die Möglichkeit, sich Anregungen für die Gruppenarbeit zu holen und die eigenen Kompetenzen noch weiter auszubauen.

"Um möglichst nah am Bedarf der Gruppen zu arbeiten, wurden die Themen der Konferenz partizipativ geplant. Diese reichen von Öffentlichkeitsarbeit, über Fundraising bis hin zu Kooperationsmöglichkeiten. Ziel war es, den Austausch von Erfahrungs-und ExpertInnenwissen zu fördern, um die Arbeit der Selbsthilfegruppen noch erfolgreicher zu machen," so Mag. Andreas Keclik, Teamleiter Selbsthilfe und Empowerment in der Wiener Gesundheitsförderung.

 

 

Zurück zur Übersicht

Schriftgröße   A   A
20wien.at  
 
die internetplattform für Wien
 
eurowerbung.at - Werbung, Webdesign, Programmierung & Grafik

Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, boolean given in /data/web/e16059/html/stadtwien.net/lib/wetter.lib.php on line 18